Veröffentlicht in Gelesene Bücher 2014 und älter, Hörbücher, Kinder- und Jugendhörbücher

Rezension zu „Tintenblut“ (Hörspiel) von Cornelia Funke

 

IMG_9174

 

Erhältlich ist das Hörspiel „Tintenblut“ bei Oetinger Audio

 

Rezension zu „Tintenblut“ (Hörspiel) von Cornelia Funke:

Meggie kann sie einfach nicht vergessen und loslassen, die „Tintenwelt“….und so geschieht es eines Tages, dass sie sich zusammen mit Farid aufmacht in ein neues, großes Abenteuer, denn sie möchte diese Welt mit eigenen Augen sehen. Doch ihr Vater Mo ist sehr verzweifelt, als er entdeckt, dass Meggie aus ihrem Zimmer verschwunden ist. Denn die Welt, in der sich seine Tochter nun befindet, ist voller Gefahren….

Bereits der erste Teil „Tintenherz“ hat mir als Hörspiel wirklich gut gefallen, eines der wenigen, welches ich gleich mehrmals hintereinander gehört habe und es bei jedem Hören immer wieder spannend war. Doch auch „Tintenblut“, der zweite Teil, ist genau auf der gleichen Ebene, bietet Hörgenuss von der ersten Sekunde an und spannende Unterhaltung bis zum Schluss. Unglaublich, wie die Sprecherstimmen, die passenden Geräusche und die tolle Hintergrundmusik das Kopfkino laufen lassen.

Es ist ein Hörspiel, welches die ganze Aufmerksamkeit fordert, was aber nicht weiter schlimm ist. Man vergißt ganz schnell, was man eben noch so „nebenbei“ erledigen wollte und versinkt zusammen mit Meggie, Mo, Farid, Staubfinger und all den anderen bereits aus Teil 1 bekannten Figuren erneut in der Tintenwelt. Bin mir sicher, auch diesen Teil noch oft anzuhören und zu genießen. Freue mich schon jetzt auf den finalen dritten Teil „Tintentod“ als Hörspielversion, denn ich bin mir sicher, auch dieser bietet wieder vollen Hörgenuß von der ersten bis zur letzten Sekunde.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezension zu „Tintenblut“ (Hörspiel) von Cornelia Funke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s