Veröffentlicht in Gelesene Bücher (Hörbücher) und Rezensionen 2015, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Pia und Polli – Zum Hexen braucht man Schokolade“ von Anna Herzog

 

IMG_8867

 

„Pia und Polli – Zum Hexen braucht man Schokolade“ erhält 5 von 5 Lesesternen *****

Erhältlich im Planet Girl Verlag ( www.planet-girl-verlag.de )

 

Rezension zu „Pia und Polli – Zum Hexen braucht man Schokolade“ von Anna Herzog:

Eigentlich möchte Pia nur ihren Schokoladenweihnachtsmann vor ihrer Schwester verstecken und sucht in der Besenkammer nach dem passenden Versteck. Doch dieses ist schnell vergessen, als sie dort etwas ganz anderes entdeckt – dort sitzt nämlich Polli, eine kleine Hexe, die ohne Schokolade angeblich nicht hexen kann und auch sonst ganz anders ist als alle anderen, die Pia so kennt. Diese hat von nun an alle Hände voll damit zu tun, die kleine Hexe Polli vor dem Rest der Familie zu verstecken und dann auch noch mit ausreichend Schokolade zu versorgen…….doch ist das vielleicht auch der Beginn einer neuen Freundschaft zwischen Pia und Polli?

Die Autorin Anna Herzog hat mit ihrer Geschichte rund um Pia und Polli ein von Anfang an mitreißendes Buch geschrieben, von dem vor allem kleine „Hexenfans“ ab 8 Jahren begeistert sein werden. Die Schriftgröße ist genau richtig gewählt für diese Altersgruppe und auch sonst ist es alles andere als unheimlich oder gar gruselig, was die beiden erleben, sondern einfach nur spannend und kindgerecht erzählt – jedenfalls sind wir vollkommen mitgerissen von dieser Geschichte, welche von einer Hexe handelt, die sich von allen anderen, über die wir bereits gelesen haben, unterscheidet.
Denn irgendwie ist es doch lustig, über eine „schokosüchtige“ Polli zu lesen, die Pia seit ihrer ersten Begegnung fast rund um die Uhr beschäftigt, aber nicht nur das. Denn nun hat Pia auch jemanden gefunden, dem sie ihre Sorgen und Ängste anvertrauen kann und die ihr sicherlich mit der ein oder anderen Hexerei helfen kann, denn wozu ist Polli schließlich eine Hexe?

Wir würden uns sehr freuen, noch weitere Abenteuer mit Pia und Polli erleben zu können und hoffen, es gibt irgendwann eine Fortsetzung.

Erhältlich ist das Buch im Planet-Girl-Verlag.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s