Veröffentlicht in Gelesene Bücher (Hörbücher) und Rezensionen 2015

Rezension zu „Kurz bevor das Glück beginnt“ von Agnès Ledig

 

IMG_9114

 

Dieses Buch ist eines meiner bisherigen Lesehighlights aus dem Jahre 2015. Mich hat das Buch auf eine unglaubliche Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt, gefühlvolle und lustige Szenen haben sich immer wieder abgewechselt, Traurigkeit und heitere Stimmung…….es gibt ein Special zum Buch, wer sich also noch näher damit befassen möchte, kann das gerne hier “ Special zum Buch “ tun.

„Kurz bevor das Glück beginnt“ bekommt von mir 5 von 5 Lesesternen *****

Erschienen bei  Deutscher Taschenbuch Verlag

 

Rezension zu „Kurz bevor das Glück beginnt“ von Agnès Ledig:

Die junge Julie hatte sich ihr Leben einst ganz anders erträumt – und nun sitzt sie Tag für Tag an der Kasse eines Supermarktes, den unsympathischen Chef im Nacken sitzend und zu Hause alleine für ihren dreijährigen Sohn sorgend. Dieser ist der einzige Sonnenstrahl in Julies Leben und hilft ihr immer wieder, nach vorne zu sehen und nicht aufzugeben im alltäglichen Kampf der Existenzsorgen. Doch eines Tages klopft das Glück ganz zaghaft an die Tür der jungen Frau. Als der 51jährige Paul das erste Mal im Supermarkt einkauft und zufällig an eine gewisse Kasse kommt, an der gerade jemand mit Tränen in den Augen sitzt. Kurzentschlossen beschließt Paul, die junge Frau samt ihrem Sohn Lulu zum Familienurlaub im eigenen Haus am Meer einzuladen – zusammen mit seinem 33jährigen Sohn Jerome, der  gerade unter einem schweren Verlust leidet. Julie überlegt lange, die Einladung anzunehmen, aber warum sollte sie das Glück nicht einmal annehmen, wenn es bei ihr anklopft?
Doch nach diesem Urlaub wird nichts mehr so sein wie vorher, das Schicksal geht manchmal seltsame Wege und so verläuft das Leben nochmals vollkommen anders, als Julie es sich erträumt hatte……..

„Lass den Mut nie sinken, sonst tust du es womöglich zwei Sekunden, bevor das Wunder geschieht.“ (Zitat aus dem Buch)

Selten hat mich ein Roman so sehr berührt wie „Kurz bevor das Glück beginnt“. Dazu trägt sicherlich auch der wunderbare, einfühlsame Schreibstil der Autorin Agnès Ledig bei, aber auch diese so vollkommen ungewöhnliche Geschichte um das Schicksal der jungen Julie. Die Autorin versteht es, den Leser immer wieder in eine Achterbahnfahrt der Gefühle zu schicken, in gekonnter Art und Weise wechseln sich humorvolle Abschnitte mit unfassbar intensiven,  für den Leser spürbaren Momenten der Traurigkeit ab und sorgen so für ein unglaubliches Leseerlebnis.

Einzig am Ende kam ein kleiner Abschnitt, der mir so überhaupt nicht passend erschien, aber mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten und auch dies wird nicht dafür sorgen, dass ich nicht doch mit Begeisterung von diesem Buch spreche.

Immer wieder fließen zauberhafte Zitate mit in die Handlung ein und sorgen dafür, beim Lesen kurz innezuhalten und über das eben gelesene nachzudenken, sich vielleicht sogar Notizen zu machen, um dies oder das, was einem bedeutend erscheint, noch einmal festzuhalten.

Die Autorin selbst musste einen harten Schicksalsschlag erleiden und genau diese Feinfühligkeit und besondere Art, gewisse Situationen zu beschreiben, wird auf ganz eigene Art und Weise beim Lesen spürbar.

Das Cover ist ansprechend und wunderschön gestaltet, die Hintergrundfarbe erinnert an Urlaub am Meer, das Kästchen mit den Muscheln in der Mitte erinnert an eine besondere Zeit und auch der Titel fügt sich, glänzend hervorgehoben, passend in das Gesamtbild ein.

„Kurz bevor das Glück beginnt“ ist ein besonderer Roman, der uns Leser schon während der Geschichte in ein auf und ab der Gefühle stürzt und selbst nach dem Lesen der letzten Worte noch lange Zeit beschäftigen wird.

Erschienen im Deutschen Taschenbuch Verlag (DTV).

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s