Veröffentlicht in Gelesene Bücher (Hörbücher) und Rezensionen 2015, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Anton und Marlene und die wahrscheinlichen Unwahrscheinlichkeiten“ von Antje Herden

 

IMG_9199

Erschienen ist das Buch bei KJB, dem Kinderbuchprogramm der S.Fischer-Verlage

 

Rezension zu „Anton und Marlene und die wahrscheinlichen Unwahrscheinlichkeiten“ von Antje Herden:

Für Anton beginnen aufregende Zeiten, denn ein Schulwechsel steht bevor und somit auch ein vollkommen neuer Abschnitt in seinem Leben. Zum Glück lernt er gleich am ersten Schultag die gleichaltrige Marlene kennen. Zusammen mit ihr nimmt er bald an einem Nachhaltigkeits-Wettbewerb teil. Doch schon die Preisverleihung, an der sie mit ihren Familien teilnehmen, ist mehr als seltsam……und was danach folgt, ist das wahrscheinlich Unwahrscheinlichste, was ihnen passieren kann…..ein spannendes, gefährliches, manchmal gruseliges und vollkommen verrücktes Abenteuer beginnt.

Wir kannten bereits einige Bücher der Autorin Antje Herden und so waren wir sehr gespannt auf die neue Geschichte rund um Anton und Marlene. Denn schon das Cover, auf dem man beide durch die Luft schweben sieht, lässt vermuten, dass die Geschichte aufregend und vielleicht auch etwas anders wird.

Empfohlen wird das Buch für junge Leser ab 10 Jahren und ab diesem Alter wird man sicherlich auch der Geschichte gut folgen können. Die Schreibweise lässt sich – wie von der Autorin nicht anders gewohnt – unglaublich gut lesen und so fliegt man nur so mit Anton und Marlene durch ihre ganz spezielle Welt, entdeckt mit ihnen aufregende Dinge, fürchtet sich vor der ein oder anderen gruseligen Entdeckung und vor allem merkt man ganz schnell, dass zwischen den beiden eine große Freundschaft entsteht.

So ist die gesamte Geschichte ein guter Mix aus vielen tollen, unterhaltsamen Kapiteln,welche an der ein oder anderen Stelle auch noch verstärkt durch Illustrationen von Regina Kehn das Kopfkino zum Laufen bringt.

„Anton und Marlene und die wahrscheinlichen Unwahrscheinlichkeiten“ ist eine tolle Geschichte, welche sowohl für Jungen als auch für Mädchen lesenswert ist und – dank des Epilogs – noch auf weitere Abenteuer der beiden Freunde hoffen lässt.

Erschienen bei Fischer KJB, dem Kinderbuchprogramm der S.Fischer-Verlage.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s