Veröffentlicht in Gewinnspiel

Verlosung zum Wochenanfang……und eine kleine Cappuccino-Plauderei

Hallo ihr Lieben,

um euch heute den Start in die neue Woche ein wenig zu erleichtern, habe ich mir gedacht, wieder mal eine Verlosung zu veranstalten.

Nachdem es gestern noch über 20Grad hatte und Sonnenschein, hat uns heute zum Wochenbeginn das typische Herbstwetter wieder – wolkenverhangener Himmel, Wind und  auch etwas kühler. Ich mag das eigentlich lieber um diese Jahreszeit, von mir aus könnte es auch noch kälter sein. Wer möchte schon bei 20 Grad über die Weihnachtsdekoration nachdenken, Plätzchenrezepte raussuchen oder auch das ein oder andere Geschenk verpacken? Dann lieber frostig kalt……passt einfach besser zur bevorstehenden Adventszeit.

Ansonsten habe ich in letzter Zeit auch wieder das Häkeln für mich entdeckt, nachdem nun der vor zwei Jahren angefangene Loop-Schal endlich mal fertig werden muss 😉 habe ich mir jetzt noch vorgenommen, 24 Täschchen für einen Adventskalender zu häkeln. Die passende Wolle (rot und weiß) habe ich bereits gekauft und da ich ja zwei Kinder habe, muss ich das Ganze auch noch doppelt fabrizieren. Drückt mir die Daumen, dass ich rechtzeitig fertig werde. Falls es euch interessiert, halte ich euch hier über den jeweiligen Stand der Dinge auf dem Laufenden……so viel Zeit bleibt dann ja auch nicht mehr, aber ich bin (zumindest momentan noch) recht zuversichtlich und hoffe doch sehr, rechtzeitig fertig zu werden.

Jetzt aber erstmal noch zur Verlosung:

Ich habe für euch ein Hörbuch, welches ich verlose. Es ist „Blinde Vögel“ von U. Poznanski, hat eine Länge von 7 Stunden 39 Minuten und ist zudem noch original verpackt. 

IMG_9219

Wer gewinnen möchte, verrät mir bitte  ein Hörbuch/Hörspiel, welches gut zu meinem bevorstehenden Häkelprojekt passen könnte und vielleicht noch für gute Laune sorgt….oder einfach das zuletzt gehörte? Bitte unter diesem Beitrag kommentieren, und schon seit ihr mit im Lostopf.

 Die genauen Teilnahmebedingungen stehen dann weiter unten und bitte nur teilnehmen, falls damit einverstanden. Sollte sich mehr als ein Teilnehmer für den Gewinn melden, entscheidet das Los – es besteht kein Anspruch auf einen Gewinn.Falls der Gewinner sich nicht innerhalb von 48 Stunden zurückmeldet, wird neu verlost.

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 15.11.2015  um Mitternacht (24.00 Uhr) und – solltet ihr Follower meines Blogs sein, bekommt ihr sogar die doppelte Chance – ihr wandert dann mit zwei Losen in den Lostopf. Gewinnerbekanntgabe am 16.11.2015 im Laufe des Tages hier auf ElasBookinette.

Viel Spass beim Mitmachen, bis bald und vor allem eine schöne (lesereiche) Woche!

Manu

Hier noch die Teilnahmebedingungen, bitte nur teilnehmen, wenn damit einverstanden.

Meine Teilnahmebedingungen 1.) Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern. 2.) Für Teilnehmer aus dem Ausland: Ich versende nur innerhalb Deutschlands, es sei denn, ihr erstattet mir das Porto. Jeder Teilnehmer aus dem Ausland erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit dieser Passage einverstanden. 3.) Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen. 4.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Advertisements

22 Kommentare zu „Verlosung zum Wochenanfang……und eine kleine Cappuccino-Plauderei

  1. Neuer PC, neues Glück… – hallo Manu,

    mir gefiel ja LAUGENWECKLE ZUM FRÜHSTÜCK sehr gut, jedenfalls musste ich beim Anhören viel lachen, nicht zuletzt wegen des schwäbischen Dialekts und der schrägen Handlung.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Heidi,
      neuer PC? Vielleicht bringt er dir ja wieder Glück, jedenfalls hier bei diesem Gewinnspiel. Dankeschön für deinen Tipp, die Hörbücher mit Pipeline Praetorius (hiess doch so, oder?) fand ich allesamt klasse, das bringt wirklich gute Laune. Gibt es da nicht jetzt auch einen neuen Teil? Gute Idee, muss ich mich mal erkundigen….
      Dir noch eine schöne Woche, bis bald und liebe Grüße!
      Manu

      Gefällt mir

  2. …danke, auch Dir eine schöne Woche. Ja, der neue PC war dringend nötig, nachdem bald nix mehr ging und er Geräusche wie ein startendes Flugzeug von sich gab. Jetzt müssen erst mal die ganzen Rezis online gehen, die sich stapeln. Pipeline Praetorius ist wirklich witzig, und ich glaube, der neue Teil heißt EIN HÄUSLE IN CORNWALL.

    LG,
    Heidi

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Manu,

    mir geht´s auch so, dass mich dieses warme Herbstwetter eher verwirrt… Wenn man bedenkt, dass es manchmal schon im November Schnee gab, ich das schon komisch. Trotzdem finde ich deine Adventskalender-Idee klasse. 🙂 Vielleicht kommt beim Häkeln ja ein wenig Adventsstimmung auf.

    Ich habe mal überlegt, welche Hörbücher ich dir empfehlen könnte, die irgendwie zu deiner „Aktivität“ passen. Also, zuerst fällt mir die wunderschöne Geschichte „Deine Juliet“ von Mary Ann Shaffer ein. Das ist ein herzerwärmendes und gemütliches Hörbuch, das von mehreren Sprechern eingelesen wurde, da es ein Roman in Briefform ist. Außerdem finde ich „Die Töchter der Kälte“ von Camilla Läckberg noch sehr passend. Ein schwedischer Krimi ist das, der total spannend, aber nicht zu brutal oder gewalttätig ist. Und noch ein letzter Tipp: Die Romane von Jojo Moyes sind immer sehr schön zum Zwischendurch-Hören und Entspannen. Die beiden letzten Hörbücher, die ich von ihr gehört habe, waren „Ein Bild von dir“ und „Ein ganz neues Leben“. Falls du aber den Vorgänger „Ein ganzes halbes Jahr“ noch nicht kennst, solltest du das zuerst hören. 🙂

    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Häkel-Projekt! 🙂

    Liebe Grüße
    von Tina

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu Tina,

    da sind wirklich schöne Hörbuchempfehlungen dabei, vielen lieben Dank. Es ist zwar schon eine Weile her, aber „Ein ganzes halbes Jahr“ habe ich gehört und deswegen sind auch die beiden anderen Romane von ihr ein super Tipp.
    Von Camilla Läckberg kenne ich bis jetzt noch nichts, wusste immer nicht, ob mir diese nicht zu brutal sind, aber nach deiner Empfehlung werde ich das einfach mal probieren.

    Momentan höre ich „Sehnsucht auf blauem Papier“, eine wunderbar erzählte Geschichte, von der ich eigentlich gar nicht möchte, dass sie zu Ende geht und bald auch die 5. CD gehört ist. Mal sehen, was danach gehört wird.

    Danke fürs Daumendrücken bei meinem Projekt….werde hier immer mal wieder über den (hoffentlichen) Fortschritt berichten 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Manu

    Gefällt mir

  5. Hallo:)

    Eigentlich wollte ich ja „Ein ganzes halbes Jahr“ empfehlen, aber das hast du ja schon gehört. Was ich aber wirklich sehr schön fand, war „Mein Herz und andere schwarze Löcher“ von Jasmine Warga, Oder passend zum Herbst, mal was historisches? Zum Beispiel „Hiobs Brüder“ von Rebecca Gablé, mein Lieblingshörbuch von ihr – wunderbar gelesen von Detlef Bierstedt!

    Lg, Naemi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Naemi,
      von Rebecca Gablé hatte ich auf der Buchmesse einiges entdeckt und mir tatsächlich vorgenommen, in nächster Zeit mal was von ihr zu lesen. Hören ist aber eigentlich noch besser und es stimmt…..gerade im Herbst/Winter mag ich historische Romane am liebsten 🙂
      LG zurück, Manu

      Gefällt mir

      1. Das ist ja ein schöner Zufall! Ich habe bisher von ihr noch nichts gelesen, alles nur gehört… die Hörbücher sind wirklich schön 🙂 Wenn man ein paar mehr hört, trifft man auch immer wieder auf alte Bekannte, das mag ich auch immer.
        Also falls du dazu kommst, ganz viel Spaß:)!

        Gefällt 1 Person

  6. Hallo Manu,

    Die Temperaturen spielen bei uns aktuell auch noch richtig verrückt, da es so warm ist, sobald die Sonne scheint.

    Häkeln finde ich auch immer sehr spaßig, daher möchte ich deine Ambitionen gerne mit ein paar tollen Hörbuch Tipps unterstützen. 😉
    Das Hörbuch, welches ich dir empfehlen möchte, ist „Muffensausen“ von Christoph Dörr, das ich sehr lustig fand. Spannend fand ich dagegen „Noah“ von Sebastian Fitzek – der Sprecher ist einer meiner Lieblingssprecher.

    Ich hoffe, dass du was unterhaltsames findest und wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Mareike

    P.S.: ich folge dir per Email 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Mareike,
      bei Sebastian Fitzek bin ich mir immer noch so unsicher, ob es mir gefällt oder ob es nicht zu arg „Thriller“ ist. Ich schau später mal, ob es das in der Bücherei gibt. „Muffensausen“ hört sich wirklich lustig an, auch das kommt auf meine „Merkliste“. Danke jedenfalls für deine Tipps, für mich ist der Sprecher oder die Sprecherin auch immer wichtig, da hab ich auch schonmal unterbrochen, einfach weil ich die Stimme nicht mochte.
      Nachher werde ich mal über mein Weiterkommen – oder auch nicht 😉 beim Häkeln berichten, bis dahin viele liebe Grüße und bis bald!
      Manu

      Gefällt mir

      1. Hallo Manu,

        die Sorge kann ich absolut verstehen, weil ich mich vor „Noah“ auch noch nicht so richtig dran getraut habe, da ich kein sonderlich großer Thriller-Fan bin. Und man muss auch sagen, dass das Buch Thriller- und Science-Fiction-Elemente enthält. Mehr hätte es davon für mich aber nicht sein dürfen.

        Die Sprecher sind mir auch sehr wichtig – und mir ging es da auch schon einmal so, dass ich ein Hörbuch nach 5 Minuten abgebrochen habe, weil ich mit der Stimme so gar nicht warm geworden bin… Ich mag z.B. keine aufgekratzten Stimmen oder quitischige 🙂

        Viele Grüße
        Mareike

        Gefällt 1 Person

      2. Science-Fiction ist auch üblicherweise so gar nicht mein Ding, aber neugierig bin ich jetzt schon auf das Hörbuch. Und wenn ich es ausleihe, ist es ja auch nicht ganz so schlimm, wenn ich nach 5 Minuten oder so wieder abbreche 😉 Vielleicht bin ich aber auch ganz begeistert und höre es am Stück 😉

        Gefällt mir

  7. Hi, ich habe neulich das Hörbuch »Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker« gehört und mich sehr amüsiert. Ich höre gerne Hörbücher, wenn ich nähe oder aufräume oder Auto fahre und hatte mit diesem Hörbuch meinen Spaß. Ein anderes Hörbuch, was ich sehr spannend fand, war »Passagier 23« mit krassen, überraschenden Wendungen.
    Viel Spaß bei deinem Häkelprojekt. Das ist wirklich eine schöne Idee und es wird bestimmt ein toller Adventskalender.
    Liebe Grüße
    Kate

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Kate,
      auch wieder so tolle Hörbuchempfehlungen, schreibe ich mir alle auf und habe so immer hilfreiche Tipps, falls ich mal nicht weiss, was ich als nächstes hören soll….. ich leihe auch sehr viel bei einer Online-Bibliothek aus und da ist es auch immer gut, wenn man weiss, wonach man suchen kann….
      Viele Grüße, Manu

      Gefällt mir

  8. Hey,
    ich häkle auch gerne 🙂 Die Idee mit dem Adventskalender finde ich super! Das merke ich mir schon mal, denn ein, zwei Jahre dauert es noch, bis sich meine Kleine für so was interessiert. 🙂
    Ich habe das Hörbuch „Herr aller Dinge“ von Andreas Eschbach total gerne gehört. Und auch die Edelstein Trilogie von Kerstin Gier finde ich als Hörbuch wunderbar, weil ich die Stimme der Erzählerin so mag.
    Was mir neulich schon aufgefallen ist: wo sind denn die Tomaten geblieben?! Das neue Design sieht aber auch schön aus.
    Liebe Grüße
    Lisi
    http://lisibooks.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Lisi,

      tja, die Tomaten sind erstmal weg, aber vielleicht kommen sie irgendwann wieder. Ich habe letzte Woche ein bißchen gestöbert und da fand ich das momentane Design sowas von schön und ich freue mich jetzt immer noch irgendwie, wenn ich meine Seite aufrufe 😉

      „Herr aller Dinge“ ist wahrscheinlich nicht so mein Ding, aber….hier kann ich es ja verraten…..die Edelstein Trilogie bekommt meine Tochter zu Weihnachten als Hörbuchfassung, sie mag die Bücher total gerne und hat auch beide bisher erschienen DVD’s….da freut sie sich bestimmt.

      Bei mir ist das mit dem Häkeln immer mal so eine Phase, aber momentan macht es wieder total viel Spass und vor allem habe ich ja ein Ziel – den Kalender fertigzubekommen 😉

      Liebe Grüße zurück, Manu

      Gefällt 1 Person

      1. Es ist zumindest von den Farben her jetzt so, wie ich mir immer meinen Blog vorgestellt habe. Allerdings waren in meiner Vorstellung im oberen Teil noch so ein bißchen 70er Jahre Muster, also noch nicht 100%ig für mich, aber ganz nah dran 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s