Veröffentlicht in Gelesene Bücher (Hörbücher) und Rezensionen 2015, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Die magischen Augen von Stonehill“ von Juma Kliebenstein

 

IMG_9248

 

Erschienen ist das Buch im Oetinger Verlag.

 

Rezension zu „Die magischen Augen von Stonehill“ von Juma Kliebenstein:

Eigentlich geht es recht ruhig zu in dem kleinen Örtchen Stonehill. Doch seitdem die geheimnisvolle Viola in Lucy’s Klasse gekommen ist, scheint irgendetwas mysteriöses zu passieren. Denn wieso erlaubt die Klassenlehrerin, von allen Marshie genannt, plötzlich das Mitbringen von Viola’s Katze Cleo, obwohl sie sonst strikt gegen Haustiere im Klassenzimmer ist? Und was ist mit Violas unheimlichen Augen los? Wo ist der Ring, welcher plötzlich nach dem Besuch der neuen Klassenkameradin in Lucy’s Haus verschwunden ist? Irgendetwas geht hier nicht mit rechten Dingen zu, dass spürt Lucy genau….und so macht sie sich auf den Weg, das unheimliche Geheimnis der neu zugezogenen Familie Burrow zu lüften.

Schon das Cover von „Die magischen Augen von Stonehill“ wirkt sehr unheimlich und verspricht gruseligen Lesespass. Nachdem wir von Juma Kliebenstein bereits das Buch „Die Nacht, in der ich supercool wurde“ gelesen haben, waren wir sehr gespannt auf diese Geschichte. Und spannend ist es allemal zu lesen, wie Lucy Stück für Stück dem unheimlichen Geheimnis der Familie Burrow auf die Spur kommt. Es ist genau die richtige Dosis an „Grusel“, die Kinder ab ca. 10 jahren sicherlich gut vertragen können und sich so mit der „Heldin“ der Geschichte in ein Abenteuer stürzen,  welches immer wieder unerwartete Wendungen bringt und am Ende…..ups, dazu möchte ich noch nicht zu viel Verraten, allerdings ist es ein Ende, welches so auch nicht vorhersehbar ist und somit bleibt die Geschichte spannend fast bis zur letzten Seite.

Im gesamten Buch finden sich immer wieder Bilder von Monika Parciak, welche das Gelesene noch wunderbar unterstützen. Für mich ein Buch, welches sowohl für Mädchen als auch für Jungen gut lesbar ist und genau die richtige gruselig-spannende Unterhaltung bietet, die Kindern ab 10 Jahren gefällt.

Erschienen ist das Buch im Oetinger Verlag.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s