Veröffentlicht in Gelesene Bücher (Hörbücher) und Rezensionen 2015, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt“ von Nina Weger

 

IMG_9285

 

Erschienen ist das Buch im Oetinger-Verlag.

 

Rezension zu „Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt“ von Nina Weger:

Der elfjährige Tom lebt alleine mit seiner Mutter. Wer sein Vater ist, weiss er nicht, denn seine Mutter sagt es ihm einfach nicht. Sie behauptet sogar, er wäre gestorben. Als die kleine Familie völlig unerwartet in das Haus der Oma zieht und Tom ganz zufällig beim Aufräumen eine Zirkuskarte in die Hand fällt, ahnt er, dass er hier vielleicht die Antwort auf seine Frage finden wird. Denn es könnte doch gut möglich sein, dass der berühmte Artist Arthur Merlini sein Vater ist. Tom macht sich alleine auf die Suche, welche seine Frage beantworten soll und gerät in ein riesengroßes Abenteuer.

Bei diesem Buch zieht einen sofort dieses schöne Cover in den Bann, die dunkelblaue Hintergrundfarbe mit dem Bild im Vordergrund macht einfach neugierig auf die Geschichte. Hier ist auch der Titel auf den ersten Blick erkennbar (und somit lesbar) was mir gut gefällt.

Die Schreibweise der Autorin Nina Weger ist sehr klar, für Kinder gut verständlich und trotzdem nicht gewöhnlich. Denn es ist eine Art, die Geschichte zu erzählen, welche auch Erwachsene Leser durchaus in ihren Bann ziehen kann. Ihr gelingt es, vor allem die Hauptfigur Tom sehr lebensnah mit all seinen Ängsten, Sorgen und auch Gedanken darzustellen und somit wie den normalen Jungen von nebenan wirken zu lassen. Und doch ist dieser Junge sehr mutig, denn er stellt sich seinen Ängsten und bleibt sehr hartnäckig bei seiner Suche.

Auch die anderen mitwirkenden Figuren sind bildlich dargestellt, allen voran Toms Oma. Diese ist nach einem Schicksalsschlag wieder so lebensfroh und voller guter Vorsätze, dass es einfach immer eine Freude ist, die Abschnitte, welche über sie handeln, zu lesen. Denn so wechselt die Stimmung, welche während des Lesens erzeugt wird, immer abwechselnd von betrübt in heiter bis hin zu fast den Tränen nahe. Dadurch ist es auch keine einfache Geschichte, gerade für die jüngeren Leser ab 10 Jahren (das ist die Leseempfehlung) aber dennoch lesenswert. Denn wie schon anfangs erwähnt, gelingt es Nina Weger dank ihrer schönen, klaren Schreibweise immer wieder, die Geschichte mit Wendungen zu spicken und so den Leser fast bis zur letzten Seite auf all die Antworten warten zu lassen. Doch es ist zum Glück kein offenes Ende, alle Fragen bekommen ihre schlüssigen Antworten und so ist dieses Buch eine rundum lesenswerte Empfehlung.

Ein wenig vermisst habe ich vielleicht die ein oder andere Illustration während der Geschichte, dieses hätte das Ganze noch bildlicher werden lassen und wenn ich das Cover so ansehe, wären auch diese sicher sehenswert gewesen.

Erschienen ist das Buch im Oetinger-Verlag.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

2 Kommentare zu „Rezension zu „Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt“ von Nina Weger

  1. Hallöchen =)

    Wirklich sehr interessante Buchvorstellung. Ich finde die Idee für das Buch total klasse und würde es direkt für mich und meine Tochter zum gemeinsamen Lesen vormerken. Allerdings braucht sie zwischendurch schon noch die ein oder andere Illustration, daher müssen wir das wohl noch ein wenig nach hinten schieben. Wir gewöhnen uns gerade erst an viel Text, wenig Bilder und dafür das Spielen lassen der reinen Fantasy =)

    LG
    Anja

    Gefällt 1 Person

  2. Bei diesem Buch hätte ich mir llustrationen sehr gut vorstellen können. Von der Geschichte her wäre es sicherlich auch schon für meine jüngere Tochter geeignet, allerdings gefällt es ihr auch nicht, wenn so überhaupt keine Bilder im Buch zu finden sind und deswegen denke ich, sollte sie auch noch etwas damit warten und so hat es eben die größere Tochter schon gelesen.
    Viele Grüße, Manu

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s