Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2016, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Alea Aquarius – Die Farben des Meeres“ von Tanya Stewner

 

 

51D4sBc+dXL

 

Heute hat meine Tochter wieder eine Rezension für euch geschrieben, diesmal zum zweiten Teil von „Alea Aquarius“. Dieser hat ihr mindestens genau so gut gefallen wie der erste Teil und sie freut sich schon, dass noch weitere Teile in Planung sind. Ihre Meinung zum ersten Teil könnt ihr gerne hier nachlesen.

 

Erschienen im Oetinger-Verlag, ebenso wie die gleichnamigen Hörbücher über Oetinger-Audio erhältlich sind.

 

Rezension zu „Alea Aquarius – Die Farben des Meeres“ von Tanya Stewner:

Das zweite Buch, in dem es mit dem Abenteuer rund um Alea endlich weitergeht. Noch spannender, noch gefühlvoller und noch geheimnisvoller.

Endlich ist die Alpha Cru in Schottland angekommen, um dort mehr über Alea und Lennox zu erfahren. Doch leider läuft nicht alles nach Plan. Eine Lüge fliegt auf und die ganze Crew wird auseinander gerissen. Werden sich die Mitglieder je wiedersehen?

Dieses Buch ist wieder so schön und mitreissend geschrieben, dass man einfach nicht genug von Alea und ihren Freunden bekommen kann…..und es ist auch so gut wie unmöglich, mit dem Lesen aufzuhören, jedenfalls so lange, bis die letzte Seite erreicht ist.

Auch das zweite Cover passt gut zur Geschichte. Es wirkt durch die Hintergrundfarben sehr geheimnisvoll und man erkennt sofort, dass es sich um ein „Alea Aquarius“-Buch handelt.

Und wenn ihr jetzt denkt, in Alea Aquarius geht es nur um Meerjungfrauen, Meermenschen und solche Dinge, habt ihr falsch gedacht. Es kommen auch noch ganz andere Themen in dieser Geschichte vor, wie Freundschaft, Umweltverschmutzung und auch verborgene Familiengeheimnisse.

Wer anfängt, dieses Buch zu lesen, ist wie gefesselt und kann es danach fast nicht mehr erwarten, die folgenden Teile zu lesen, um noch mehr über Alea zu erfahren und ihr Abenteuer weiter mitzuerleben.

© Rezension von ElasBookinette’s Tochter

Advertisements

3 Kommentare zu „Rezension zu „Alea Aquarius – Die Farben des Meeres“ von Tanya Stewner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s