Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2016, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Gut gemacht, GIRLS!“ (Lesegören-Reihe) von Bianka Minte-König

 

51FI4wUXEBL

 

Erhältlich ist das Buch im Planet!-Verlag.

 

Rezension zu „Gut gemacht, GIRLS!“ (Lesegören-Reihe) von Bianka Minte-König:

Auch im dritten Band der LESEGÖREN-Reihe rund um Lotte’s Leben  gibt es wieder jede Menge Projekte, welche die GIRLS (Lotte, Hanna und Stine) geplant haben. Nachdem man in Band eins „Wo geht’s lang, GIRLS?“ genau so wie in Band zwei „Was gibt’s Neues, GIRLS?“ die drei Freundinnen schon bei dem ein oder anderen Abenteuer begleitet hat, gibt es nun in „Gut gemacht, GIRLS!“ wieder jede Menge neuer Projekte sowohl in Lotte’s Privatleben als auch in anderen Bereichen.

Lotte und ihre Mutter sind ziemlich überrascht, als eines Tages ein ungebetener Gast in ihrer Küche auftaucht – doch dies ist erst der Beginn, denn als die GIRLS erfahren, dass eine alte Siedlung am Waldrand abgerissen werden soll, wollen sie helfen. Denn dort ist auch das Haus von Frau Ludwig – und diese bietet vielen Tieren ein Heim. Doch wie kann man hier helfen?
Nicht zu vergessen auch Lotte’s anderes Problem – denn da gibt es ja immer noch die Mama- und Papa-Tage, in denen sie ihre Sachen packt und zwischen dem einen und dem anderen Zuhause hin und her ziehen muss. Dies muss sich schleunigst ändern – findet zumindest Lotte und schmiedet auch hier Pläne, die nur mit Hilfe der anderen GIRLS durchführbar sind. Jede Menge Arbeit – aber auch jede Menge Spass.

Da es sich hier um den dritten Band einer Reihe handelt, bringt es sicherlich mehr Lesespass, zumindest vorher einen Teil gelesen zu haben. Denn so kann man sich gleich mitten in das Lesevergnügen stürzen. Es wird zwar einiges erklärt, aber mehr Spass an der Geschichte hat man sicherlich mit einigem „Vorwissen“ aus den anderen Teilen.

Die Autorin Bianka Minte-König hat zu Beginn eines jeden Kapitels „Lottes Lebensroman“ gesetzt, in dem in einigen Sätzen aus Lotte’s Sicht erzählt wird, was nun geschieht – gerade so viel, um die Spannung auf das Nachfolgende zu  erhalten. Der Schreibstil ist, wie schon von den anderen Büchern der Autorin nicht anders bekannt, einfach toll zu lesen.  Die Geschichten sind schneller gelesen, als man eigentlich möchte, denn Lotte’s LESEGÖREN-Reihe macht einfach Spass und so ist man, kaum hat man mit dem Lesen begonnen, gleich mittendrin in der Geschichte.

Das Cover passt durch seine gelbe Hintergrundfarbe und die Gestaltung gut zu den beiden anderen Teilen und spricht sicherlich die richtige Zielgruppe der jungen Leserinnen an. Vor allem hat es einen Wiedererkennungswert, denn es fällt auf und man weiss sofort, um welche der bisher erschienenen drei LESEGÖREN es sich handelt.

„Gut gemacht, GIRLS!“ von Bianka Minte König wird empfohlen für Leserinnen ab 10 Jahren und ist in der LESEGÖREN-Reihe des Planet!-Verlages erschienen. Die gleichnamigen Hörbücher sind teilweise bereits erhältlich (Silberfisch-Verlag).

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s