Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2016

Rezension zu „Das Family-Kochbuch für Gäste und Feste“ von Bettina Wendland

 

61AlKXl6HwL

 

Erschienen ist dieses Kochbuch im SCM-Verlag.

 

Rezension zu „Das FAMILY-Kochbuch für Gäste und Feste“ von Bettina Wendland:

Was hier bei diesem Kochbuch natürlich als erstes auffällt, ist das schöne Cover – es lädt regelrecht ein, das Buch in die Hand zu nehmen und in den Rezepten zu stöbern.

Nach einem kurzen „Willkommensgruß“ der Autorin startet das Buch auch sofort mit einer Menge hilfreicher Tipps zur Planung eines Festes, was man dabei am besten beachten soll und wie man einem Fest ohne Stress und Hektik (zumindest bei der Essensplanung) entgegenschauen kann. Noch dazu gibt es viele Deko-Ideen, die einfach, aber meist effektvoll sind.

Der Rezeptteil selbst teilt sich in verschiedene Abschnitte auf und so findet man zahlreiche Gerichte in der Kategorie Salat, Fingerfood, Dips und Aufstriche, Brote, Ofen- und Topfgerichte, Desserts und Drinks.

Ich finde es bei diesem Buch sehr angenehm, dass die meisten Rezepte mit „einfachen“ Zutaten nachzukochen sind und man nicht erst viel zu viel Zeit mit dem Suchen der passenden Zutaten im Einkaufsladen verbringen muss, bevor es mit dem Nachkochen der ausgesuchten Rezepte losgehen kann.

„Das Family-Kochbuch für Gäste und Feste“ ist zwar von den Mengenangaben der Rezepte eher für größere Feiern geeignet, allerdings ist es überhaupt kein Problem, die Menge zu reduzieren und so viele Gerichte nicht nur für das bevorstehende nächste Familienfest einzuplanen, sondern ganz einfach auch in den Alltag zu integrieren.

Erschienen ist das Kochbuch von Bettina Wendland im SCM-Verlag.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s