Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2016, Hörbücher

Rezension zu „Midlife Cowboy“ (Hörbuch) von Chris Geletneky

 

51qJWuhuDAL._SS280

Erhältlich ist das Hörbuch „Midlife Cowboy“ bei Lübbe Audio.

 

Rezension zu „Midlife Cowboy“ (Hörbuch) von Chris Geletneky:

Schon das Cover von „Midlife Cowboy“ ist auf eine eigene Art und Weise auffällig – die grüne Hintergrundfarbe, der „Cowboy“ auf seinem Rasentraktor, der Titel und auch der Autor sind gut erkennbar zu lesen – alles passt irgendwie zusammen – und macht neugierig auf die Geschichte.

Hauptfigur Tillmann (Ende dreißig)  ist eigentlich zufrieden mit seinem Leben – in seinem Eigenheim lebt er zusammen mit seiner Familie, mit einem Gartenteich im kleinen Garten und regelmäßigen Grillabenden mit seinen besten Freunden. Doch eines Tages bringt ihn ausgerechnet der Spruch eines Paketboten vollkommen ins Grübeln – hat er wirklich alles erreicht, wovon er einmal geträumt hat? Bietet das Leben etwa doch mehr als den kleinen Garten hinterm Haus, die Arbeit am Empfang eines Fertighausparkes und vielleicht noch das ein oder andere Abenteuer? Von einem Moment auf den anderen wird Tillmann äußerst unzufrieden und beginnt mit aller Kraft, gegen sein bisheriges Leben „anzukämpfen“, es vollkommen auf den Kopf zu stellen und zu ändern. Doch als ihm dies wirklich gelingt und nichts mehr so ist wie es einmal war, scheint es auch nicht das ersehnte Ziel zu sein, das Glücksgefühl bleibt aus. Hat er noch einmal die Chance, etwas zu ändern?

Bei der Hörbuchversion von Chris Geletneky’s „Midlife Cowboy“ handelt es sich um eine bearbeitete Fassund der Geschichte mit einer Gesamtspielzeit von 393 Minuten, verteilt auf 6 CDs.

Gesprochen wird die Geschichte von Bastian Pastewka – und dieser erzählt Tillmann’s Geschichte in einer unglaublich locker-leichten Art und Weise, so dass die Hörspielzeit rasend schnell vergeht und man kaum – einmal mit Midlife Cowboy angefangen – aufhören kann mit dem Hören, bis die Geschichte zu Ende erzählt ist und somit auch Tillmann’s Krise überstanden ist – oder etwa doch nicht?

Die Figuren sind allesamt von Beginn an gut dargestellt, man hat keinerlei Probleme, sich von Anfang an in der Handlung zurechtzufinden.

Erschienen ist das Hörbuch bei Lübbe Audio, ebenso ist im Luebbe-Verlag das gleichnamige Buch erhältlich.

© Rezension von ElasBookinette

 

Vielen Dank an den Luebbe-Verlag, welcher mir freundlicherweise das Hörbuch zum Rezensieren zugeschickt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s