Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2016, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!“ von Sabine Ludwig

 

51syybzmeml

Rezension zu „Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!“ von Sabine Ludwig:

„Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft“ ist die Fortsetzung des Bestsellers von Sabine Ludwig’s „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“  (der erste Teil wurde auch als Kino-Film ein voller Erfolg).

Im Mittelpunkt der Geschichte steht auch hier wieder der zwölfjährige Junge Felix, in dessen Umfeld – und vor allem in der Schule – wieder sehr merkwürdige Dinge geschehen. Komischerweise befindet sich Felix meistens genau am Ort des Geschehens und wird auch von immer mehr Leuten verdächtigt – sogar von seiner besten Freundin Ella. Doch wer ist wirklich für die Taten verantwortlich? Um dies herauszufinden stürzt sich Felix mutig wieder mitten hinein in eine abenteuerliche Geschichte.

Wie auch schon bei vielen anderen Büchern, welche von Sabine Ludwig erschienen sind (unter anderem auch ihre wunderbare vierteilige  „Miss Braitwhistle-Buchreihe“) ist auch hier der Schreibstil von Beginn an gut zu lesen und macht es so auch Lesern, welche den ersten Teil noch nicht kennen, relativ einfach, gut in der Geschichte anzukommen.
Und dennoch kam bei mir an der ein oder anderen Stelle des Buches das Gefühl auf, die Geschichte zieht sich ein wenig in die Länge, trotz all der spannenden Ereignisse, welche Felix bei „Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!“ erlebt.

An einigen Stellen tauchen Rückblenden auf, die vielleicht etwas mehr Lesespass bringen, sollte man den ersten Teil bereits kennen, allerdings ist es nicht ganz so wichtig, um die Zusammenhänge im zweiten Buch zu verstehen. Beides ist also möglich – erst Teil eins und dann Teil zwei (was sicherlich meiner Meinung nach die bessere Wahl ist), allerdings geht es auch völlig problemlos, erst den zweiten Teil zu lesen.

Empfohlen wird die Geschichte für Leser zwischen zehn und zwölf Jahren und es ist ein Buch, an dem sowohl Jungen als auch Mädchen viel Lesespass haben werden. Hierfür sorgt auch das Cover, welches neugierig auf die Geschichte macht und durch seine Gestaltung viele Leser anspricht, nicht nur eine bestimme Lesergruppe.

Erschienen ist das Buch im Dressler-Verlag.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s