Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2016, Hörbücher

Rezension zu „Ziemlich unverhofft“ (Hörbuch) von Frauke Scheunemann

 

61vzp1jwc6l-_ss500

 

Rezension zu „Ziemlich unverhofft“ (Hörbuch) von Frauke Scheunemann:

In „Ziemlich unverhofft“ geht es um das Leben der alleinerziehenden Familienanwältin Nikola Petersen. Sie hat sich zusammen mit ihrem Sohn samt Schwiegermutter Gisela ihr Leben so eingerichter, dass der Alltag einigermaßen funktioniert. Es darf nur nichts Unvorhergesehenes Geschehen. So wie z.B., als Gisela beschließt, kurzerhand auf eine Kreuzfahrt zu gehen –  während die KiTa des Sohnes Ferien hat. Auch wird es immer schwieriger, sich Zeit für die gerade anbahnende Beziehung zu Nikolas‘ Kollegen Simon zu nehmen.
Und dann gibt es da auch noch den italienischen Nachbarn Tiziano, welcher Besuch von seiner Mutter bekommt und felsenfest behauptet, Nikola sei seine Verlobte. Hier ist Chaos – aber auch jede Menge (Hör-)Spass – vorprogrammiert.

Die Autorin Frauke Scheunemann hat mit „Ziemlich unverhofft“ eine Komödie geschrieben, welche von Beginn an gut unterhält. Allerdings gibt es auch im Alltag der Familienanwältin nachdenkliche, traurige Momente. Vor allem dann, wenn sie ihren verstorbenen Mann vermißt.
Es gelingt Marie Bierstedt (Sprecherin) ganz wunderbar, der Geschichte noch mehr Lebendigkeit einzuhauchen, als ohnehin schon vorhanden ist. Durch ihre immer wieder veränderbare Stimmlage hat man keinerlei Probleme, die einzelnen Personen beim Hören auseinanderzuhalten und der Handlung einfach mit sehr viel Hörspass zu folgen.

Zwischenzeitlich hatte ich für kurze Zeit das Gefühl, es zieht sich ein wenig in die Länge, die Handlung dreht sich im Kreis. Allerdings war das nur für einige kurze Passagen der Fall, ansonsten ging es mit jeder Menge lustiger Situationen in das nächste Chaos aus dem Alltag der Anwältin Nikola Petersen.

Mir hat das Hörbuch (fast) durchweg gute Unterhaltung geboten und ich hätte gerne noch ein wenig länger weitergehört.

Das Hörbuch hat eine Gesamtlaufzeit von 4 Std. 45 Minuten (gekürzte Lesung) verteilt auf insgesamt 4 CDs.
Erschienen bei DerHörverlag.

© Rezension von ElasBookinette

 

Vielen Dank an DerHörverlag, welcher mir freundlicherweise das Hörbuch zur Rezension zugeschickt hat.

Advertisements

4 Kommentare zu „Rezension zu „Ziemlich unverhofft“ (Hörbuch) von Frauke Scheunemann

  1. Liebe Ela :-),

    Danke für Deine Höreindrücke :-). Ich bin ja leider kein Hörbuchmensch weil ich fast immer einschlafe dabei. Trotzdem lese ich mir immer wieder gern Besprechungen dazu durch. Vielleicht versuche ich es einfach doch irgendwann mal wieder und schaue, ob ich mal nicht einschlafe. 😉

    Liebe Grüße
    Amelie Summ

    Gefällt 1 Person

    1. Doch noch Sommerzeit. 😉
      Vielleicht kannst Du ja irgendwo ein Häkchen setzen damit es automatisch umstellt. Ich kenne mich da ja auch nicht aus aber ich denke, dass es so etwas vielleicht geben könnte. 🙂

      Gefällt 1 Person

    2. Abends schlafe ich bei Hörbüchern auch immer ein. Höre meistens tagsüber……wenn ich mal länger am Stück hören möchte 😉
      Liebe Grüße, Manu(ElasBookinette)
      …..wenn du das Hörbuch mal hören möchtest, melde dich gerne per PN.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s