Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2017, Kinder- und Jugendbücher

Rezension zu „Penny Pepper – Spione am Strand“ von Ulrike Rylance (Autorin) und Lisa Hänsch (Illustratorin)

Rezension zu „Penny Pepper – Spione am Strand“ von Ulrike Rylance (Autorin) und Lisa Hänsch (Illustratorin):

In ihrem fünften Abenteuer erleben Penny und ihre Freundinnen abenteuerliche Ferientage am Strand von Italien ….. besser gesagt auf dem Campingplatz, während die Familie von Flora im benachbarten Luxushotel „Luxurioso“ residiert. Doch als auf unerklärliche Weise Handtücher und Bademäntel aus dem Luxushotel verschwinden und zum Schnäppchenpreis am Strand verkauft werden, sind die Detektivinnen sofort bereit, ihre Ferientage für die Aufklärung des Falles zu nutzen. Doch es ist gar nicht so einfach, denn noch ist weit und breit kein Verdächtiger in Sicht……..

In diesem Buch nimmt uns die Autorin Ulrike Rylance samt Penny Pepper, ihrer Familie und deren Freunden mit unter den sonnigen Urlaubshimmel Italiens.
Wer diese Buchreihe schon kennt, wird sich sofort wieder ab der ersten Seite an wohl fühlen beim Lesen, Tränen vergießen vor Lachen und einfach eine witzige Lesezeit erleben. Aber auch alle anderen, die Penny Pepper noch nicht kennen, werden keinerlei Schwierigkeiten haben, sich mit den kleinen Detektiven sofort ins Abenteuer zu stürzen.

Was die lebendige, äußerst lustige Erzählweise von Ulrike Rylance perfekt unterstützt, sind die zahlreichen Illustrationen von Lisa Hänsch. Beides zusammen macht das Buch zu einem unvergleichlichen Leseerlebnis, welches auf jeder Seite eine gelungene Kombination aus Erzählung und den dazu passenden detailreichen, mal größeren und mal kleineren Illustrationen ergibt.

Das Cover von „Penny Pepper – Spione am Strand“ strahlt einem in einem sonnigen gelb entgegen, versprüht zusammen mit den zur Geschichte passenden Zeichnungen sofort eine gewisse Urlaubsstimmung und macht neugierig auf den Inhalt des Buches. Denn die Detektivinnen ermitteln nicht häufig mit den üblichen Methoden und sorgen immer wieder für (lustige) Überraschungen.

Empfohlen wird das Buch für Leser ab ca. 6 Jahren, wobei hier auch gerade etwas ältere Kinder ihren Lesespaß haben werden und die Geschichte mit den vielen witzigen Details vielleicht noch etwas lustiger finden.

Im August erscheint bereits der nächste Teil dieser unglaublich lesenswerten Buchreihe…wir freuen uns bereits jetzt darauf und hoffen, es folgen noch viele weitere.

Erschienen ist das Buch im dtv Junior-Verlag.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s