Veröffentlicht in Gelesene Bücher/Hörbücher - Rezensionen 2017, Kinder- und Jugendhörbücher

5 Sterne Spuk – Rettung für das Burghotel (Hörbuch) von Christina Foshag

Rezension zu „5 Sterne Spuk – Rettung für das Burghotel“ (Hörbuch) von Christina Foshag:

Melinda ist ein Gespenstermädchen und es ist nun an der Zeit, endlich richtig spuken zu lernen. Aus diesem Grund verlässt sie ihre Heimat Schottland und zieht mit ihrer Tante in ein altes Burghotel in die Schweiz. Doch auch hier ist es gar nicht so einfach, sich auf das Spukenlernen zu konzentrieren, denn das Hotel steht kurz vor der Schließung. Dies muss verhindert werden, schließlich sind die Zwillinge Jost und Kurt des Hotelbesitzers inzwischen gute Freunde geworden – ein Plan muss her um das Hotel zu retten – und endlich richtig spuken zu lernen.

Das Cover ist voller kleiner und großer Details und nicht allzu gruselig, sondern eher ein wenig lustig – so dürften sich Kinder ab ca. 7 Jahren (empfohlenes Alter für dieses Hörbuch) sofort angesprochen fühlen.

Anfangs werden erstmal einige der für die Geschichte wichtigsten Personen langsam vorgestellt, man lernt ihre Gewohnheiten und Eigenarten kennen, so dass es ein wenig dauert, bis das Abenteuer beginnt.
Doch langweilig wird es nicht, denn dafür sorgt schon die angenehme, wandelbare Sprecherstimme von Sabine Bohlmann, die einigen Hörern bereits von anderen Hörbüchern bekannt sein dürfte – oder auch als Synchronstimme von Lisa Simpson (aus der Zeichentrickserie „Die Simpsons“).
Ihr gelingt es spielend, die einzelnen Charaktere so unterschiedlich darzustellen, als würde man einem Hörspiel lauschen. Es macht Spass und ist alles andere als langweilig, so dass die Hörzeit von insgesamt 149 Minuten schnell vergeht.

Die Geschichte selbst handelt von Freundschaft und Familienzusammenhalt – und ist für die jungen Leser ab ca. 7 Jahren sicherlich gut unterhaltend – allerdings vielleicht nicht als Gute-Nacht-Geschichte, denn trotz der sympathischen „Hausgeister“ könnte es gerade den jüngeren Hörern an der ein oder anderen Stelle etwas unheimlich sein – oder zumindest vor dem Zubettgehen ein klitzekleines bißchen zu gruselig.

Das Hörbuch ist erschienen im AudioMediaVerlag, ebenso ist das gleichnamige Buch im Loewe-Verlag erhältlich.
Ein zweiter Teil (5 Sterne Spuk – Gespenster in Gefahr) wird bereits im September 2017 veröffentlicht. Wir freuen uns schon jetzt auf die Fortsetzung.

© Rezension von ElasBookinette

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s