Veröffentlicht in Allgemein, Gewinnspiel

Blogtour zu „Ein Sommer fürs Leben“ von Katie Jay Adams – Tag 4

Herzlich Willkommen bei Tag 4 der Blogtour zu Katie Jay Adams „Ein Sommer fürs Leben“

Nachdem an den ersten beiden Tagen der Blogtour bereits das Buch und die Hauptprotagonistin ausführlich vorgestellt wurde, uns gestern Michelle von Mimos-Welt über den Sinn des Lebens (also Schicksale, die ineinander fließen……) berichtet hat, morgen Manja von Manja’s Buchregal uns nochmal mit einem ausführliche Interview mit der Autorin Katie Jay Adams unterhält……werde ich euch heute ein Cocktailrezept vorstellen….und zwar passend zum Sommer einen „Frozen-Strawberry-Daiquiri“ (kann auch als alkoholfreie Variante zubereitet werden).

 

Klappentext:

Was tust du, wenn du nur eine einzige Chance hast, dein Glück zu finden?

Ein gebrochenes Herz und ein Jetset-Leben, das einem Scherbenhaufen gleicht – viel schlimmer hätte es für die junge Emily Carsen nicht kommen können. Voller Tatendrang versucht sie in ihrer Heimatstadt einen Neuanfang, und das auf engstem Raum mit ihrem hypochondrischen Vater und ihrer gehbehinderten Schwester. Ganz unverhofft erhält sie ein lukratives Jobangebot, das alles verändern könnte – wäre nicht zuerst ein streng gehütetes Geschäftsgeheimnis zu lüften. Als sie dem ebenso hitzköpfigen wie gut aussehenden Chris MacGowan begegnet, der mehr mit ihrem neuen Job zu tun hat, als ihr lieb ist, steht Emily aus heiterem Himmel vor der größten Chance ihres Lebens.

***Nach »Sommer ins Glück« (BILD-/ Kindle-Jahresbestseller 2016), jetzt der neue Roman von Katie Jay Adams.***

Bei Amazon ist das Buch als E-Book erhältlich, bald auch als Printversion…..hier gelangt ihr direkt zum Buch.

 

Im Buch spielt unter anderem ein Weingut in Nappa Valley eine größere Rolle, dabei auch die Rezeptur um ein ganz gewisses Mixgetränke-Rezept…..dieser „Faden“ zieht sich eigentlich so gut wie durch die ganze Geschichte. Wer noch etwas mehr über den Inhalt des Buches erfahren möchte, kann gerne hier noch einmal meine Rezension dazu nachlesen.

 

Rezept für einen „Frozen-Strawberry-Daiquiri“ (ca. 1/2 Liter Gesamtmenge):

150 gr. Eiswürfel

150 gr. Tiefkühl-Erdbeeren (oder Himbeeren…oder andere gefrorene Früchte nach Wahl)

50 gr. Zitronen- oder Limettensaft

140 gr. brauner Zucker

100 ml. Wasser (oder nach Bedarf auch etwas mehr zugeben)

für die Variante mit Alkohol ca. 200 ml weißer Rum oder Wodka

für die Variante ohne Alkohol ca. 200 ml Limonade oder einfach mehr Wasser zugeben.

Zubereitung:

Eiswürfel und TK-Erdbeeren in der Küchenmaschine/im Mixer zerkleinern, die restlichen Zutaten dazugeben und vermischen – in Gläser verteilen, Strohhalm dazu und ……genießen!

 

 

Zu gewinnen gibt es bei dieser Blogtour natürlich auch etwas, und zwar……

Hauptpreis: 15 € Amazon Gutschein – für die neueste Urlaubslektüre und einen großartigen Sommer 🙂
2. Preis: Sommer-Überraschungspaket und 1 signiertes TB
3. Preis: 1 E-Book

Um am Gewinnspiel zur Blogtour teilzunehmen, solltet ihr auf einem der teilnehmenden Blogs die  Frage beantworten. Natürlich dürft ihr uns auch die gesamte Blogtour über begleiten und für jeden Tag der Blogtour ein Los bekommen, nach der Beantwortung der jeweiligen Tagesfrage ….das erhöht die Gewinnchancen 🙂 Teilnahme bis einschließlich 06.08.2017  möglich.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit dem  Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Hier meine Frage (um am Gewinnspiel teilzunehmen, bitte nachfolgend in einem Kommentar beantworten):

Wie findet ihr es, wenn in einem Buch passend zur Geschichte einige Rezepte zum Nachkochen/-backen enthalten sind? Findet ihr das gut? Habt ihr vielleicht sogar schon das ein oder andere aus einer Geschichte nachgekocht?

 

Der Tourplan:

31.7. Ein Sommer fürs Leben 
 
1.8. Emily Carsen
 
2.8. Der Sinn des Lebens 
Michelle von www.mimos-welt.de
 
3.8. Cocktails
 
4.8. Interview mit Katie Jay Adams
 
Bewerbung bis einschließlich 6.8. möglich
7.8. Gewinnerbekanntgabe hier

 

Advertisements

10 Kommentare zu „Blogtour zu „Ein Sommer fürs Leben“ von Katie Jay Adams – Tag 4

  1. Ich finde es ne tolle Abwechslung und ne coole Idee die ich bisher jedoch noch nicht umgesetzt habe, ich jedoch echt es ne schöne Sache finde und somit auch nen etwas anderes und besonderes Buch draus macht!

    Und gerne mein Glück weiter für die Preise außer den Ebook versuche…..
    LG..Jenny

    Gefällt 1 Person

  2. Hey!

    Mir gefällt diese idee gut 🙂 könnte ja etwas dabei sein was man mag bzw vl auch schnell geht und einfach ist zum nachmachen 😊
    Hab allerdings noch kein. Uch gelesen wo etwas zum nachkochen darin gewesen wäre, könnte es mir aber gut vorstellen 🌸

    Liebe grüße Carina

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Ela,

    ich finde es immer klasse, wenn Rezepte hinten im Buch sind, die zur Geschichte passen. Z. B. in Claudia Winters Glücksterne war ein super tolles Rezept, das ich gerne nachgebacken habe.

    Dein supertolles Getränke werde ich natürlich auch ausprobieren. Und ein Dankeschön für deinen heutigen tollen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

  4. Hey 😊

    Schöner Beitrag!

    Ach ich finde das klasse. Denn es gab ein paar mal in Büchern Gerichte, wo ich dachte was ist das, welche Zutaten kommen rein, wie schmeckt das, und und und… Jedes mal war ich enttäuscht, wenn kein Rezept dabei war. 🙈

    Ich habe einiges gekocht, ob das jetzt aus einem Buch war, errinnere ich mich nicht mehr. 😊

    Liebe Grüße
    Zeki

    zeki358i@gmail.com

    Gefällt mir

  5. Danke für deinen tollen Beitrag.
    Ich finde die Idee mit den Rezepten klasse. Das eine oder andere habe ich auch schon selbst ausprobiert.
    Dieser Strawberry Daiquiri hört sich auch toll an. Muß ich probieren 🙂
    Liebe Grüße,
    Anni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s